Startseite
Rega Kamstiess
Seminare
Termine
Anmeldung
Aktuelles
Therapeuten
Fallbeispiele
Fragen
Kontakt
Links
Impressum

 


Bandscheibenvorfall
Behandlung von Tieren
Depressive Zustände / Leichte Depressionen
Erhöhter Augendruck
Erkältungssymptome
Fersenschmerzen
Gesichtslähmung
Gynäkologie
Hämorrhoiden
Hormonelle Symptomatiken
Hüftgelenksbeschwerden
Ischiassymptome
Kiefergelenksprobleme
Kinderwunsch/Geburt/Nachwehen  
Kniebeschwerden
Kopfschmerzen
Kopftumor
Lymphprobleme
Magen / Darmprobleme
Massiver Milcheinschuss
Ohrenprobleme/Paukenröhrchen
Peroneusdurchtrennun
g
Prostataprobleme
Psyche
Rückenschmerzen
Sehschwäche
Schuppenflechte 
Tinnitus
V
enenprobleme
Wirbelsäulenprobleme
Wirbelverschiebung
Zahnschmerzen ohne Befund


Bandscheibenvorfall

Ein Mann wurde wegen eines Bandscheibevorfalles im Krankenhaus mit Infusion und Schmerzmitteln behandelt, was eine kurzzeitige Besserung des Zustandes brachte. Kurz nach der Entlassung kehrten die Beschwerden wieder und strahlten bis in den kleinen Zeh aus. 3x wurde er mit Regenesis behandelt, seitdem ist er schmerzfrei und kann sich wieder gut bewegen. Bu
KOMMENTAR: Die Behandlung mit Regenesis, in diesem Falle von der LWS bis hinunter zu den Zehen, entlang des Nervus ischiadicus setzte hier den Selbstheilungsprozess und somit die Regeneration des gereizten Nerves in Gang.

Eine Frau, 42 Jahre, hatte drei Bandscheibenoperationen hinter sich und konnte nicht mehr operiert werden. Sie hatte starke Schmerzen, lag nur noch auf einer harten Liege und wurde mit Cortison gespritzt. Ihr Mann und sie hatten geplant das Haus rollstuhlgerecht umzubauen. Die Patientin hörte von Regenesis, sie wurde alle drei Tage ein bis eineinhalb Stunden behandelt. Nach 14 Tagen konnte sie schon selber die Tür öffnen und nach weiteren 2 Wochen mit ihrem Mann auf deren Segelboot Urlaub machen. St

Eine ca. 60-jährige Frau kaufte sich "Schlupfschuhe", weil sie sich nicht mehr bücken konnte. Sie war beim Arzt, die Wirbelsäule wurde geröntgt und ein eventueller Bandscheibenvorfall festgestellt. Sie wurde am nächsten Tag wiederbestellt. Wir hatten einen der Regenesis-Übungsabende, den wir einmal im Monat machen und sie wurde ca. 1 Stunde von allen behandelt. Anschließend stand sie auf, bückte sich bis zum Boden und hüpfte im Raum herum. Sie konnte es nicht glauben. Ro

^ anfang


Behandlung von Tieren

Ein Zuchtfohlen hatte bald nach der Geburt Fieber und stand da mit anliegenden Ohren und einem gekrümmten Buckel. Es ließ sich nicht anfassen. Um es behandeln zu können, musste das Fohlen festgehalten werden. Nach 40-minütiger Behandlung von Kopf, Rücken und Bauch wurde es zutraulicher und entspannte sich. Die ganze Haltung hatte sich verändert. Es genoss die Behandlung sichtlich. Nach ca. 1 Stunde machte es Stuhl und sehr viel Harn. Am nächsten Tag war es munter und hat der Mutter wieder getrunken. Ro
KOMMENTAR: An diesem Fallbeispiel wird deutlich, dass auch die Behandlung von Tieren möglich ist und diese sehr schnell auf Regenesis reagieren.

anfang

__________________________________________________________________________

Depressive Zustände / Leichte Depressionen

Eine Frau, 45 Jahre klagte über erhebliche Beeinträchtigungen der Stimmungslage. Antidepressiva mit erhöhten Nebenwirkungen über Monate keine Besserung. 2 Wochen Regenesisbehandlung der Nebennieren brachten deutliche Verbesserung. Le

Eine Frau, ca 55 Jahre klagte über Mattigkeit,Müdigkeit und Schlaflosigkeit über Monate. Regenesisbehandlung der Kopfhormondrüsen, Nebennieren und Sie konnte nach Monaten die erste Nacht wieder sieben Stunden durchschlafen. Weitere Behandlung der Kopfhormondrüsen, Nebennieren und Kopf parallel (Ausgleich der rechten und linken Gehirnhälfte) sowie der Schädelnähte brachte weitere Beschwerdefreiheit, abends wieder Lust zu stricken und auch die alte Energie kam zurück. Le

anfang

__________________________________________________________________________

Erhöhter Augendruck

Ein 80-jähriger Mann konnte nur noch verschwommen sehen, weil sich sein Augendruck deutlich erhöht hatte und es zu Wassereinlagerung im Auge litt. Durch Regenesis bildete sich dies zurück, die Sehfähigkeit wurde deutlich besser. Der Arzt bestätigte dem Patienten, die Wassereinlagerungen seien völlig verschwunden. Bu
KOMMENTAR: Die Selbstregulation im Körper wurde in Gang gesetzt. Es kam zu einer deutlichen Verbesserung der Durchblutung und zur Verbesserung des Abflusses der Augenflüssigkeit.

anfang

__________________________________________________________________________

Erkältungssyptome

Eine Mutter schrieb:
Mein Sohn hatte im Alter von ca. 5 Monaten einen so starken Husten, dass er jedes Mal erbrach bzw. man meinen konnte er ersticke. Unsere Ärztin hatte uns schon allerlei Medikamente verschrieben aber leider half nichts. Wir hatten auch schon eine Überweisung ins Spital (da es schon Wochenende wurde)  für einen Stationären Aufenthalt. Schon nach ein zwei Regenesis Behandlungen merkten wir das der Husten besser wurde und schließlich nach mehrmaligen Anschlussbehandlungen sich das Problem ohne medikamentöse Begleitung (die ja vorher erfolglos blieb) ganz verschwand. MF

anfang

__________________________________________________________________________

Fersenschmerzen

Ein 56-jähriger Patient kam in Behandlung. Er litt an starken Schmerzen in der Ferse und dies schon über einen längeren Zeitraum. Der Arzt konnte ihm nicht helfen. Nach ca. 30-minütiger Behandlung entlang der Ischiaspunkte konnte er wieder ganz normal gehen und war schmerzfrei. Bu

anfang

__________________________________________________________________________


Gesichtslähmung

Eine schwangere Frau kam zu mir wegen einer einseitigen Gesichtslähmung. Sie brauchte eine "Feuchtkammer" um das Auge vor dem Austrocknen zu schützen. Nach der ersten Behandlung konnte sie das Auge schließen, nach der zweiten bildete sich der Mundwinkel wieder zurück und binnen einer Woche hatte sich die Lähmung ganz zurückgebildet und die ca. 22-jährige Frau war glücklich. Le
KOMMENTAR: Die Behandlung bei älteren Menschen mit dieser Problematik wäre ebenfalls erfolgversprechend, nur wäre hier aufgrund des Alters eine längere Behandlungszeit notwendig.

^ anfang


Gynäkologie

Eine Frau die vor einer Tibet Reise stand leidete plötzlich an Myomen. Nach Abklärung mit dem Arzt stand fest, wenn die Myome nicht weg gehen, kann die Reise nicht angetreten werden. Leider haben die Medikamente bis dahin nicht angesprochen. Ich konnte ihr mit Regenesis Behandlungen helfen. Sie war glücklich und konnte die Reise doch noch machen. MF

______________________________________________________________________________

Hämorrhoiden

 

anfang

__________________________________________________________________________

Hormonelle Symptomatiken

 

anfang

___________________________________________________________________________

Hüftgelenksbeschwerden

Eine ältere Frau mit zwei künstlichen Hüftgelenken kam zu mir.  Das Eine davon schmerzte so sehr das sie sich nur mit zwei Krücken fortbewegen konnte. Ein nächster OP Termin stand schon fest. Sie wollte keine weitere OP mehr,  deshalb bat sie mich um Hilfe.  Nach mehreren Behandlungen mit Regenesis - Lokal bei den schmerzenden Stellen am Gelenk, weitere Behandlungen am Kopf und einer Korrektur des Beckens - konnten die Schmerzen aufgelöst werden. Somit konnte sie aus eigener Verantwortung den OP Termin absagen. MF

________________________________________________________________________________

Ischiassymtome

Frau 73 Jahre mit Knieproblemen und Ischiasschmerzen schon seit Jahren, kam zu mir in die Behandlung. Drei Regenesisbehandlungen je einmal die Woche und die Ischiassymptomatik war weg, dann zweimal Beckenprogramm und die Knieprobleme waren dauerhaft beseitigt. HSH

anfang


________________________________________________________________________________

Kiefergelenksprobleme

 

 

anfang

________________________________________________________________________________

Kinderwunsch/Geburt/Nachwehen

Bei Mehrgebährenden werden die Nachwehen während des Stillens häufig als sehr schmerzhaft empfunden. Eine sofortige Hilfe und Erleichterung kann hier mit Regenesis erzielt werden. Bereits nach 3 Minuten Behandlung konnte hier eine deutliche Entkrampfung erziehlt werden und es müssen dann meist keine Medikamente mehr gegeben werden. 

Eine Wöchnerin mit viertem Kind hatte immer Nachwehen beim Stillen und brauchte zweimal täglich Schmerzzäpfchen auch noch am vierten Tag nach der Entbindung. Ich kam in den Nachtdienst und behandelte ihre Gebärmutter mit Regenesis. Drei Stunden später stillte Sie das erste Mal ohne Gabe von Schmerzmitteln und es blieb auch so. Le

Frau mit Kinderwunsch wurde nach drei - viermaliger Behandlung der Hormonpunkte, Uterus, Eierstöcke und Sinusbronchialpunkte endlich schwanger.

anfang

________________________________________________________________________________

Kniebeschwerden

Ein Patient (Fußballspieler) hatte sich am Knie verletzt und dies führte zum Erguss von Gelenksflüssigkeit. Es musste mehrere Male im Krankenhaus punktiert werden. Ferner kam es zu entzündlichen Prozessen die immer wieder kehrten. Durch die Behandlung mit Regenesis gelang es, den Entzündungsprozess zum Stillstand zu bringen. Le
KOMMENTAR: Regenesis ermöglicht es, das umliegende Gewebe und in diesem Fall besonders, das Lymphsystem anzuregen, die entzündungsfördernden Stoffe, schnell abzutransportieren und somit den Selbstheilungsprozess anzuregen und zu beschleunigen.

Frau 73 Jahre mit Knieproblemen und Ischiasschmerzen schon seit Jahren, kam zu mir in die Behandlung. Drei Regenesisbehandlungen je einmal die Woche und die Ischiassymptomatik war weg, dann zweimal Beckenprogramm und die Knieprobleme waren dauerhaft beseitigt. HSH

Frau 64 Jahre klagte über linksseitige Knieschmerzen sowie Unfähigkeit, das Gelenk durchdrücken zu können. Zweimal Regenesisbehandlung gemacht und man konnte plötzlich sehen, wie das linke Knie eine normale Haltung bekam und die Beweglichkeit sich ebenfalls stabilisierte. Schmerzen danach weg und auch nicht wieder aufgetreten. HSH

^ anfang


Kopfschmerzen

Mann ca 50 Jahre, klagte über akute Kopfschmerzen. Drei Tabletten Ibu täglich über mehrere Tage brachten keine Linderung. Daraufhin Regenesisbehandlung 1 Stunde aller Kopfnähte, HWS 1 und Kopfhalten vorne und hinten brachte sofortige nachhaltige Beschwerdefreiheit. HSH

anfang

_______________________________________________________________________________

Kopftumor

Eine junge Frau litt aufgrund eines Kopftumores an epileptischen Anfällen und ständigem Druck im Kopf. Durch die Behandlung mit Regenesis, konnte eine deutliche Erleichterung und Entlastung erzielt werden. Bu
KOMMENTAR: In diesem Fall kam es zur deutlichen Entspannung und zum Abfluss der Lymphstauungen und zur Selbstregulation. Die Zellen besitzen die Fähigkeit, sich an ihren Urzustand zu erinnern und eine Selbstkorrektur vorzunehmen, jedesmal werden die Zellen bei einer Regenesisbehandlung daran erinnert und der Körper organisiert sich nach seinen ihm gegebenen Fähigkeiten und seinem Rhythmus neu. Diese Tatsache lässt also auch bei schwerwiegenden Erkrankungen immer noch die Möglichkeit, den Patienten Hilfe und Erleichterung zu verschaffen.

anfang

________________________________________________________________________________

Lymphprobleme

 

 

anfang

________________________________________________________________________________

Magen / Darmprobleme

 

anfang

________________________________________________________________________________

Massiver Milcheinschuss

Eine Wöchnerin bekam am 3. Tag einen massiven Milcheinschuss, welcher es dem Kind unmöglich machte zu trinken, da die Brust völlig gespannt war. Nach 10-minütiger Behandlung der Brüste und der Lymphpunkte löste sich die Spannung und es war dem Kind wieder möglich zu trinken. Le

anfang

____________________________________________________________________________________

Ohrenprobleme / Paukenröhrchen

Kleiner Junge ca. 3 Jahre konnte durch Erguss im rechten Ohr nichts hören, Ärzte rieten zum Paukenröhrchen also OP. Eltern lehnten ab und wir machten Regenesisbehandlung beider Ohren und SBP, zwei bis drei Wochen ca. jeweils fünfzehn Minuten. Danach neuer Befund im Krankenhaus. Erguss weg und das Hören setzte ein. HSH

 

anfang

________________________________________________________________________________

Peroneusdurchtrennung

Ein 10-jähriger Junge verletzte sich bei der Arbeit auf dem Feld mit der Sense und durchtrennte den Nervus peroneus unterhalb des Knies. Der Junge wurde medizinisch versorgt und operiert und konnte sich danach nur im Rollstuhl fortbewegen. Vorgesehen waren anschließend zwei weitere Operationen, ohne die Sicherheit einer Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit. Mit dieser Aussicht kam der Junge in meine Praxis. Zu dieser Zeit trug er eine Vollschiene und ging auf Krücken. Der ärztliche Befund ergab, dass der Nervus peroneus noch durchtrennt sei und keine Regeneration in Sicht sei. Meine Befunderhebung: Morbus Sudeck und Durchtrennung des Nervus peroneus und deren Folgen. Behandelt wurde der Junge 1-2 mal wöchentlich mit Regenesis über einen längeren Zeitraum. Nach ca. 1 Jahr war die nervliche Inervation fasst wieder vollständig hergestellt, aber die Beinmuskulatur war noch sehr schwach. 1993 ging der Junge in einfachen Tennisschuhen und spielte Tennis und Fußball. RK
KOMMENTAR: Mit Regenesis wurde das Wachstum des N. peroneus angeregt, das Wachstum des Nerven in seinen Bahnen konnte man monatlich nachmessen. Es dauerte eine Weile bis die Muskulatur wieder an Stärke zunahm. Dies war etwas verlangsamt, weil der Junge in keiner Weise üben wollte. Mit Regenesis kann man eine Gymnastik nicht ersetzen.

anfang

________________________________________________________________________________

Prostataprobleme

 


 

anfang

_________________________________________________________________________________

Psyche

Ein 22 jähriger Mann klagte darüber, dass er regelmäßig von einem schwarzen Mann verfolgt  wird. Nach Regenesis  Behandlungen an den  Kopfnähten, Kopfhälften, Vorder-  und Hinterhaupt konnte sein Problem aufgelöst werden.  Er ist bis heute beschwerdefrei. MF

 

 

________________________________________________________________________________

Rückenschmerzen

Eine Frau 42 Jahre klagte beim Erstgespräch schon längere Zeit über Rückenschmerzen (mittig). Lokale medizinische Behandlungen milderten nur wenig.                                              Drei Behandlungstermine in meiner Praxis... Becken, Psoas und Leistenplexus...nachhaltige Beschwerdefreiheit.  

 

anfang

________________________________________________________________________________

Sehschwäche

Eine 30-jährige Frau kam in Behandlung wegen starker Sehschwäche, sie war dadurch im alltäglichen Leben sehr eingeschränkt und es stand zu befürchten, dass sie sogar nicht mehr Autofahren durfte. Sie hat 4 Kinder und war sehr auf die Mobilität angewiesen. Nach mehreren Behandlungen besserte sich der Zustand deutlich. Der Augenarzt bescheinigte ihr eine deutlich verbesserte Durchblutung der Augen und eine Verbesserung der Sehstärke und somit den Erhalt des Führerscheines. Bu
KOMMENTAR: Unter der Behandlung von Regenesis kam es zu einer deutlichen Erhöhung der Durchblutung in den Gefäßen, die die Augen versorgen. Infolgedessen ist der Abtransport von Schlackenstoffen und Ablagerungen im Auge möglich, was wiederum mit der Verbesserung der Sehfähigkeit einhergeht.

anfang

________________________________________________________________________________

Schuppenflechte

Ein 25-jähriger Mann mit einer Schuppenflechte von 7 x 8 cm am Kopf wurde erfolgreich mit Regenesis behandelt (4xKopfbehandlung und 1x Brustbehandlung). Ro

anfang

________________________________________________________________________________

Tinnitus

 

 

anfang

________________________________________________________________________________

Venenproblematik

 


 

anfang

________________________________________________________________________________

Wirbelsäulenprobleme

Maurer 65 Jahre durch Knochenbrüche verursachte langjährige Schmerzen der ganzen linken Seite. Mehrmaliges Röntgen nach OP ohne Befund. Patient fand sich damit ab. Hier in der Praxis dann lokale Behandlung an den Schmerzpunkten brachte Besserung. Schmerzfreiheit nach Schultergürtelbehandlung spontan und vorallem endlich dauerhaft.

Eine junge Frau die wegen Rückenschmerzen bei einem Chiropraktiker in Behandlung war klagte über nicht besser werdende Schmerzen. Nach der Behandlung mit Regenesis  an der Wirbelsäule (Lokal an der schmerzenden Stelle,  der Korrektur des Beckens und am Kopf) lösten sich die Schmerzen  auf. Bei dieser  Klientin war die Hauptursache am Kopf zu finden. MF

 

anfang

________________________________________________________________________________

Wirbelverschiebung

Eine junge Frau kam wegen starker Schmerzen im Brustwirbelsäulenbereich, mit ausstrahlenden Schmerzen in die linke Schulter und den linken Arm in meine Behandlung. Nach ca. 30-minütiger Behandlung mit Regenesis kehrte der Wirbelköper an seinen ihm zugehörenden Platz zurück. Infolgedessen war die Beweglichkeit des Armes wieder hergestellt und die Schmerzen waren verschwunden. Le
KOMMENTAR: Mit Regenesis ist es möglich, durch punktuell gezielten Einsatz am Ort der Blockade bzw. Wirbelverschiebung, eine Selbstjustierung von Wirbelkörpern zu erreichen. In den meisten Fällen ist die Ausrichtung und Korrektur dauerhaft und bietet eine gute Alternative zu chiropraktischen Eingriffen.

Ein 45 jähriger Mann schrieb:
Als ich von der Behandlungsmethode Regenesis hörte war ich voll Zweifel wie das denn  funktionieren sollte. Doch nach nur zwei Behandlungen waren und blieben die unteren Rückenwirbel da wo sie eigentlich hingehören und seit meinem schweren Motorradunfall 1986 nie blieben. Ich bin jetzt voll überzeugt obwohl ich noch immer nicht weiß wie das genau gegangen ist. MF

Ein Mann hob eine Last auf,  dabei hat er sich einen Nerv eingeklemmt (Hexenschuss). Er klagte über so starke Schmerzen das er kaum laufen konnte. Da ich unmittelbar daneben war behandelte ich ihn mit Regenesis. Kurze Zeit später spürte er eine Erleichterung. Der Druck und der Schmerz ließ nach. MF

^ anfang


Zahnschmerzen ohne Befund

Eine Frau 56 Jahre hatte eine Kälteempfindlichkeit eines Schneidezahnes über einen längeren Zeitraum. Nach einer einmaligen Behandlung der Kopfhormondrüsen noch am selben Tag Beschwerdefreiheit. 

 

^ anfang


 

^ anfang